top of page

Es schöns Sächsilüüte

Es schöns Sächsilüüte


Oh, das Sechseläuten! Ich schwelge in schönen und beeindruckenden Erinnerungen daran. Ganz zu Recht zählt es zu den schönsten Traditionen der Schweiz. Traditionen sind es, die unsere Schweiz stark machen und uns verbinden. Uri und Zürich - zwei so unterschiedliche, aber dennoch miteinander verbundene Welten.

Da haben wir auf der einen Seite das prächtige und finanziell gut gestellte Zürich mit seiner glanzvollen Hauptstadt, der florierenden Wirtschaft und dem beeindruckenden Finanzsektor. Und auf der anderen Seite das kleine Uri, mit malerischen Landschaften, majestätischen Gletschern, unzähligen Steinen und erhabenen Bergen. Doch verbindet uns ein gemeinsamer Drang nach Höhe. Während Zürich stolz den spektakulären Prime Tower von 126 Metern präsentiert, erhebt sich das Wahrzeichen von Uri, der imposante Bristenstock, majestätisch auf 3073 Metern. Trotz des gebührenden Respekts einer Urnerin gegenüber Zürich: Diese Höhe ist selbst für die besten Architekten Zürichs unerreichbar.

Und da ist noch die Anekdote über die Armbrust Tells, die angeblich in Zürich aufbewahrt wurde. Es wird erzählt, dass die vornehmen Herren von Zürich bei prächtigen Staatsbanketten gerne ihr Waffenarsenal zur Schau stellten, um Delegationen zu beeindrucken. Und der Höhepunkt? Nun, das war stets die Präsentation der Armbrust Tells.

Wenn Zürich das wirtschaftliche, finanzielle, kulturelle und wissenschaftliche Herz der Schweiz ist, von dem wir alle profitieren und auf das wir alle stolz sind, dann sind wir in Uri gerne die geheimnisvolle Seele der Schweiz.

Mehr Impulse, herzerwärmende Geschichten, Sagen, Anekdoten und Erinnerungen  zur Schweizerischen und Urnerischen Politik und Geschichte auch an geschichtsträchtigen Orten der Eidgenossenschaft (Geschichtsreisen) an Anlässen, Führungen oder einfach so für Sie persönlich. www.urimpuls.ch







1 Ansicht0 Kommentare

Comments


bottom of page